Kriminalität

Immer nur herzlich!

 

Immer nur herzlich!
 
Ein Zitat der deutschen Ministerin Maria Böhmer:
„Diese Menschen, mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit, ihrer Lebensfreude, sind eine Bereicherung für uns alle!“
Gemeint sind natürlich die Mohammedaner und –rinnen, die so gerne zu uns kommen und uns entreichern. Sie kommen zum Beispiel auch aus Syrien, wo sich so ein Herzerl in Herzlichkeit übt:
Das zeigt uns ein besonders grausliches Video. Da schneidet der muslimische Bereicherer einem toten Soldaten das Herz heraus, hält es in die Höhe und beißt dann hinein. Dazu meint er:
„Ihr Helden von Baba Amr, massakriert die Alawiten und schneidet ihre Herzen heraus, um sie zu essen!“
Das Video zeige ich hier nicht, ich finde, man sollte sich nicht alles ansehen. Es genügt, wenn ich mir das antue.
Und es kommen derzeit viele Flüchtlinge aus Syrien. Auch zu uns. Sie werden sicher alle Asyl bekommen. Ich denke, bei dem Herzherausschneider und Hineinbeißer sollte man aber vielleicht vorsichtig sein.
Der Herr Staatssekretär Kurz sollte sich also das Video jedenfalls anschauen. Sonst kriegt nämlich der Kannibale womöglich auch noch Asyl und grinst mir irgendwann einmal in einer Talkshow entgegen.