Aktuelles

Der ORF gegen das HGM

Am Montag war man Zeuge: Der Kulturmontag brachte einen Bericht über den Kampf des ORF gegen das HGM, eine bekannte Nazihochburg, wo die entsetzte Besucherin sogar MGs und Panzer zu sehen bekommen hat und immer noch traumatisiert sein dürfte.

Einen schalen Senf dazu konnte eine Geschwätzdrossel mit entsprechender Plapperausbildung liefern. Es reicht. Das haben sich die Helden des HGM nicht verdient. Und wenn die aus ihren Gräbern auferstehen, kommt die Welt vielleicht wieder in Ordnung.

Neuester Beitrag

Jetzt ist es genug – Zeit für ein neues liberales Waffenrecht

 

Der Staat hat den Kampf gegen den legalen Waffenbesitz beinahe gewonnen. Die letzte EU-Waffenrichtlinie war der Todesstoß. Wir Österreicher haben das bisher alles brav umgesetzt und die Deutschen haben noch eigene Verschärfungen dazu erfunden, nämlich ständige Überwachung und regelmäßige Neu-Genehmigungen - natürlich nur für legale Waffenbesitzer.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online

Kriminalität

Immer nur herzlich!

 

Immer nur herzlich!
 
Ein Zitat der deutschen Ministerin Maria Böhmer:
„Diese Menschen, mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit, ihrer Lebensfreude, sind eine Bereicherung für uns alle!“
Gemeint sind natürlich die Mohammedaner und –rinnen, die so gerne zu uns kommen und uns entreichern. Sie kommen zum Beispiel auch aus Syrien, wo sich so ein Herzerl in Herzlichkeit übt:
Das zeigt uns ein besonders grausliches Video. Da schneidet der muslimische Bereicherer einem toten Soldaten das Herz heraus, hält es in die Höhe und beißt dann hinein. Dazu meint er:
„Ihr Helden von Baba Amr, massakriert die Alawiten und schneidet ihre Herzen heraus, um sie zu essen!“
Das Video zeige ich hier nicht, ich finde, man sollte sich nicht alles ansehen. Es genügt, wenn ich mir das antue.
Und es kommen derzeit viele Flüchtlinge aus Syrien. Auch zu uns. Sie werden sicher alle Asyl bekommen. Ich denke, bei dem Herzherausschneider und Hineinbeißer sollte man aber vielleicht vorsichtig sein.
Der Herr Staatssekretär Kurz sollte sich also das Video jedenfalls anschauen. Sonst kriegt nämlich der Kannibale womöglich auch noch Asyl und grinst mir irgendwann einmal in einer Talkshow entgegen.

 

Kommentare   

+13 #16 Loki 2013-05-23 10:16
Unsere oberschlauen Politiker sollen lieber spanischen jungen Menschen eine Chance geben und für ECHTE Facharbeiter eine Beschäftigungsmöglichkeit finden. Für die Moslems und die nahöstlichen Vertreter der Intelligenz (nicht lesen und schreiben können) gilt nur eines: "Minuseinwanderung!!!"
+5 #15 Melin Tafro 2013-05-23 00:35
zitiere Georg Zakrajsek:
Imstand schon, aber machen werden sie das halt nicht und vor allem werden sie sich nicht dabei filmen lassen.


http://www.spiegel.de/panorama/gestaendnis-des-kannibalen-es-gibt-tausende-die-gefressen-werden-wollen-a-276651.html

Zitat: "Laut Anklage tötete der ehemalige Soldat das Opfer wenig später mit Stichen in den Hals und zerlegte die Leiche. Alles wurde auf Videofilm aufgenommen."
Zitat: "Bei ihren Ermittlungen deckte die Polizei im Umfeld des Kannibalen eine Szene von rund 430 Menschen auf, die sich ebenfalls für Kannibalismus begeistern."

MfG
+9 #14 Melin Tafro 2013-05-22 21:26
zitiere Richard Temple-Murray:
Lauter Wilde...

Nur "Menschen", die auf ihren URinstinkt degradiert sind! Egal jetzt ob durch eine Ideologie, Religion oder Misswirtschaft.
Afrika, Südamerika, mittlerer Osten. Der Balkankrieg war ja praktisch schon vor der Haustür........um nur mal einige zu nennen. In der EU gibt es genug Nachrichten mit grausamen Verbrechen......nur nicht in diesem großen Ausmaß! Ein Bürgerkrieg bzw. mehrere, dann wärs auch hier nicht mehr so rosig.

MfG
+5 #13 Richard Temple-Murray 2013-05-22 21:15
Lauter Wilde...
+5 #12 Melin Tafro 2013-05-22 21:12
http://www.bestgore.com/beheading/russian-skinheads-beheading-neo-nazi-execution-video/

.....scheint wohl eine "wie Du mir, so ich Dir"-Geschichte zu sein.....?

MfG
+3 #11 Richard Temple-Murray 2013-05-22 20:37
Paßt zum Thema: http://www.pi-news.net/2013/05/video-moslems-in-dagestan-schlachten-sechs-junge-russische-soldaten-wie-vieh-ab/

Allahu Akbar...
+4 #10 Georg Zakrajsek 2013-05-22 20:10
Imstand schon, aber machen werden sie das halt nicht und vor allem werden sie sich nicht dabei filmen lassen.
+5 #9 Melin Tafro 2013-05-22 18:41
Zitat:
Da schneidet der muslimische Bereicherer einem toten Soldaten das Herz heraus, hält es in die Höhe und beißt dann hinein.
....und Sie glauben, daß der "zivilisierte" Europäer nicht dazu im Stande wäre?
Ich bin mir da mittlerweile nicht mehr so sicher......

MfG
+5 #8 Walter Murschitsch 2013-05-22 15:43
Mustermaxerl und Co. kann nicht mehr geholfen werden! Aber eh gut so!
+2 #7 Walter Murschitsch 2013-05-22 15:42
zitiere Peter:
zitiere Walter Murschitsch:
zitiere Georg Zakrajsek:
hier


Fsa terrorist cut out heart of Syrian soldier and eats it
.
Warnewstoday·771 Videos



.... Hoffentlich passiert das gleiche mit diesem VERROHTEN STÜCK DRECK!


Wenn Sie jetzt noch arabisch lernen und sich eine Turban aufsetzen dann könntens auch als Islamist gröhlend durch die Strasse rennen.


Ich an deiner Stelle würde mich vom netten FONSI besteigen lassen! Vielleicht hilft das deine G-Krankheit vorübergehend zu lindern?

Um zu kommentieren, bitte anmelden.