Aktuelles

Was sind die, die uns regieren?

Zuerst: Wir haben sie gewählt. Daher sind wir selber schuld an dieser Truppe. Aber: Jetzt haben wir sie am Hals oder an der Gurgel und sie schnüren uns die Luft ab.

Auskommen geht nicht mehr. Aber das haben die Leute auch im Dritten Reich gesagt. Und wenn nicht die Amis und die Russen gekommen wären, hätten wir sie immer noch.

Aber wir haben sie ohnehin noch immer. Wer regiert denn jetzt in Deutschland? Sind denn das nicht die Kommunisten? Und wollen wir die wirklich wieder?

Neuester Beitrag

Mohammed und die Nazis

 

Unlängst habe ich davon gesprochen, welche Affinität die Mohammedaner mit dem Nationalsozialismus pflegen. Bekannt ist die Wertschätzung, die Hitler und vor allem Himmler dem Islam entgegengebracht haben. Die Ideologien sind nicht allzu verschieden. Beide sind im Herzen Faschisten, sie betonen die Überlegenheit der eigenen Ideologien und die Minderwertigkeit der Andersgläubigen, sprich: der Ungläubigen. Das zieht sich sowohl durch den Islam als auch durch den Nationalsozialismus. Abweichler, Abtrünnige darf und soll man töten. Auch der Kommunismus sieht das nicht anders.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 320 Gäste und keine Mitglieder online

Allgemein

Das Christkind kommt!

Das Christkind kommt!

 

Die stillste Zeit im Jahr war gar nicht so still. Das ist aber jedes Jahr so. Keiner wundert sich mehr darüber.

Uns ist im gerade vergangenen Jahr nichts Schönes beschert worden. Eine vermurkste Wahl, die alten Politiker auf neuen Posten und von der EU kommt eine schlimme Meldung nach der anderen.

Aber das Christkind kommt und da sollten wir uns was wünschen.

Wenn es so weitergeht, werden uns nämlich unsere Kinder einmal fragen, warum wir gegen all diese Zustände nichts unternommen haben. Wir haben es deutlich gesehen, wir haben es kommen gesehen und wir unternehmen nichts dagegen. Und unsere Kinder werden das einmal ausbaden müssen. Und vielleicht werden wir uns ihren Fragen stellen müssen:

·        Warum habt Ihr zugelassen, daß die Meinungsfreiheit unterdrückt worden ist?

·        Warum habt Ihr zugelassen, daß die Politiker Euer – unser ganzes Geld verjubelt, verbraten, hinausgeschmissen haben?

·        Warum habt Ihr zugelassen, daß die frechen Räuber- und Diebesbanden ungestört werken durften?

·        Warum habt Ihr zugelassen, daß unsere Bildung vernachlässigt und zugrundegerichtet worden ist?

·        Warum habt Ihr zugelassen, daß man Euch die Waffen weggenommen hat?

 

Liebes Christkind!

Ich wünsche mir, daß ich meinen Kindern diese Fragen beantworten werde können. Ohne mich schämen zu müssen.

 

Und schließlich wünsche ich allen meinen Lesern und Freunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute im Neuen Jahr!

Ich raste mich jetzt ein paar Tage aus und dann geht es mit neuer Kraft weiter!

Kommentare   

+6 #10 Georg Zakrajsek 2013-12-26 21:36
Natürlich ist die IWÖ bei der IWA und ich natürlich auch!
+9 #9 Flashpoint 2013-12-26 18:05
Lieber Dr.Zakrajsek,nachträglich noch schöne Feiertage und für 2014 alles Gute und weiterhin Ihre tollen Info's und Berichte.Ich freue mich immer riesig,wenn ich Ihre Berichte,die Blog's Ihrer Mitstreiter lese.Wenn ich so mitbekomme was sich pol.u.juris.so in der BRD abspielt bin ich immer wieder geschockt.zumal entgegen dem GG und der Verfassung ein Strafgesetz Par.130 -wg.Volksverhetzung (da kann man alles mit abdecken) eingeführt hat!Da genügt schon das Wort Neger um eingebuchtet zu werden.Schönes Deutschland,wo bist du gelandet mit Deiner Verfassung!!!!
Ich hoffe Sie wieder auf der IWA zu treffen!
Alles,alles Gute von einem Freund!!!!
+11 #8 Georg Zakrajsek 2013-12-26 12:10
Übrigens: Das Engerl oben war einmal die Weihnachtskarte der IWÖ. Wurde stark angefeindet. Auch von vielen Mitgliedern.
+9 #7 Loki 2013-12-26 11:28
Auch aus der Steiermark die besten Weihnachtsgrüße!
Habe nachdenkliche Lektüre um den Kindern die obigen Fragen besser beantworten zu können:
"Manfred Kleine-Hartlage: Die liberale Gesellschaft und ihr Ende"
Wenn man dieses Buch liest, weiß man warum und wie wir verarscht werden. Da kann man dann nur sagen:
" Prost Mahlzeit neues Jahr!"
+7 #6 ich 2013-12-25 21:44
Allen Mitkommentatoren, Lesern, Herrn Dr. Zakrajsek, ihren Familien, Angehörigen und Freunden, wünsche ich ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest.
+14 #5 Siegfried Spann 2013-12-25 11:47
Auch ich wuensche allen ein schoenes, ruhiges Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Viele Gruesse aus Salzburg von Siegfried und Familie
+13 #4 Poscheraser 2013-12-25 09:01
Auch ich darf mich meinen Vorkommentatorn anschließen und allen ein schönes Fest und ein gutes Neues Jahr wünschen
+17 #3 Malermeister Schiele 2013-12-25 00:56
Schöne Feiertage - Ihnen und allen Mitkommentatoren!
+17 #2 killercat 2013-12-25 00:42
Katze wünscht sich vom Christkind Antworten auf alle diese Fragen (und hat Fisch gegessen).

Allen Lesern und Freunden hier ein gesegnetes Fest, viel Ruhe und noch mehr Hoffnung!
+17 #1 JanCux 2013-12-24 23:04
Auch ich wünsche Ihnen, Hr. Dr.Zakrajsek, ihrer Familie ,allen Lesern und Mitkommentatoren ein geruhdames Weihnachtsfest. Und mögen all unsere Wünsche in Zukunft in erfüllung gehen.

Gruß von der Waterkant

Um zu kommentieren, bitte anmelden.