Aktuelles

Zwei Forscher öffnen alles

Wie die "Krone" berichtet: Es wird keinen vierten Lockdown geben. Irgendwie schade, denn wir hätten uns schon so daran gewöhnt. So ganz ohne Lockdown ist das Leben öd und leer.

Aber wir haben hier zwei Forscher an der Front: einen Komplexitätsforscher namens Peter Klimek und einen Simulationsforscher Niki Popper. Das ist der Ungepflegte mit der wirren Frisur. Höchste Zeit also, daß aufgesperrt wird, denn der sollte dringend zum Frisör. Ob er dann gescheiter wird, kann keiner sagen, ist aber wurscht.

Also aufsperren, Herrschaften! Der vierte Lockdown bleibt uns laut "Krone" erspart. Was uns aber nicht erspart bleibt, ist diese Regierung.

Neuester Beitrag

Der Unterschied zwischen mir und dem Bundeskanzler

 

Der ist sicher sehr groß, nicht nur vom Alter her. Und studiert habe ich auch – sogar fertig mit Titel. Aber jetzt sind – oder waren - wir beide angeklagt, ich habe es schon hinter mir, meine Leser wissen das. Der Kanzler hat es aber noch vor sich mit allem drum und dran.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 80 Gäste und keine Mitglieder online

Medien

Bildungsoffensive

 

Bildungsoffensive
 
Gerade hat der Mikro-Mann im Ö-3 wieder gefragt. „An welchem Fluß liegt Bruck an der Mur?“. Die meisten wußten es nicht, am besten gefiel mit die Antwort: „Am Donaukanal!“
Im Jänner kommt eine Volksbefragung über die Wehrpflicht, entscheidend für die künftige Sicherheit unseres Landes und irgendwann im nächsten Jahr sind Nationalratswahlen.

Herrschaften, mir ist furchtbar bange!

Kommentare   

+3 #11 Guest 2012-10-30 17:06
@an Tiroler: Vielleicht haben wir auch in unseren Landen doch 80 % Neandertaler - Eingeborene. Ich habe unlängst gehört, seine DNA ist entschlüsselt und er läßt sich "nachbauen". In Österreich ist das möglicherweise gar nicht nötig?
+4 #10 Guest 2012-10-30 15:15
Bei all den Missständen ist nur noch das "Bange-sein" als sicher zu werten!

Nebenbei bemerkt zeige ich schon lange in prophetischer Weise auf, dass man leider nicht allzu viel Hoffnung in diverse Wahlen 2013 legen kann! :sad:


Anders gesagt: Wäre der homo wirklich sapiens, regierten Recht und Wahrheit, und GrünInne etc. dürfte es gar nicht geben!
+6 #9 Guest 2012-10-30 10:03
zitiere porscheraser:
Erinnert mich an einen ehemaligen Marktleiter vom Meindl. Der hatte auch immer so gemeine Fragen für die Lehrlinge auf Lager... z.B.: Von wo kommen spanische Orangen her? AW: aus Israel!
Ist ihm nich einmal passiert und nicht immer beim gleichen Lehrling.

Sollten uns da noch irgendwelche Wahlergebnisse wundern?


Obwohl die Antwort auch nicht so falsch sein muss. in der heutigen "globalen" Zeit des Warenverkehrs ist alles möglich. Ein Schnitzel mit dem Zusatz "Produkt aus Kärnten" muss nicht zwangsweise bedeuten dass das arme Ferkel auch in Kärnten sein leben verbrachte...vielleicht kommts auch aus Polen und wurde in Kärnten von einem Schlachter nur gemetzelt? da gabs vor kurzem eine Fall von französischer Butter, die wurde auch in Italien zusammengepanscht, von einer französischen Firma "veredelt" und als hochwertiges Produkt in den Handel gebracht.
+7 #8 Guest 2012-10-30 09:25
Erinnert mich an einen ehemaligen Marktleiter vom Meindl. Der hatte auch immer so gemeine Fragen für die Lehrlinge auf Lager... z.B.: Von wo kommen spanische Orangen her? AW: aus Israel!
Ist ihm nich einmal passiert und nicht immer beim gleichen Lehrling.

Sollten uns da noch irgendwelche Wahlergebnisse wundern?
+8 #7 Guest 2012-10-29 16:27
zitiere RITM:
zitiere wetabi99:
...ähnliche Ergebnisse gabs leider auch bei der Olympiade...

Ich will ja nicht übermäßig klugscheißen, aber eine "Olympiade" ist der vierjährige Zeitraum zwischen zwei Olympischen Spielen.

Und ja: Angst und bang' ist mir schon lange.


..ohhh, dann sollt ich keine deustchen Privatsender mehr schaun - selbst dort wurde schon des Öfteren von "Olympiade" gesprochen und nicht von "Olympischen Spiele"...naja, fernschaun macht eh doof-))
+11 #6 Guest 2012-10-29 15:46
Natürlich werden die Interviews geschnitten, das weiß ich schon. Aber einen Rest des Staunens kann man sich schon bewahren.
+10 #5 Guest 2012-10-29 15:11
zitiere wetabi99:
...ähnliche Ergebnisse gabs leider auch bei der Olympiade...

Ich will ja nicht übermäßig klugscheißen, aber eine "Olympiade" ist der vierjährige Zeitraum zwischen zwei Olympischen Spielen.

Und ja: Angst und bang' ist mir schon lange.
+8 #4 Guest 2012-10-29 14:40
Ihnen ist aber schon bewusst, dass beim Ö3 Mikro-Mann ordentlich herumgeschnitten wird, oder?
Wenn nicht dann habe ich noch eine Überraschung für Sie: die "versteckte Kamera" ist meistens auch nicht wirklich versteckt.
+12 #3 Guest 2012-10-29 14:34
Vom Ö3 kann ich es nicht mit Sicherheit sagen, aber die deutschen Privatsender kaufen teilweise dumme Antworten bzw. animieren die Menschen dummes zu sagen, obwohl sie es besser wüssten. Scheitern diese Versuche, weil es gerade ein "schlechter" Tag ist, wird eben so lange befragt, bis man genügend dumme Antworten hat und dann nur noch "gut" geschnitten.

Man sollte also nicht alles glauben was man im Radio und fernsehen so sieht und hört.
+10 #2 Guest 2012-10-29 14:30
Ämm
Ist das nicht bei jeder Umfrage vom Mikromann so peinlich?!

oe3.orf.at/comedy/stories/549084/
Bodensee in Burgenland
Neusiedlersee nicht in Österreich

Aha, jetzt bin ich wieder glücker geworden.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.