Aktuelles

Wieviele Kinder sind beim Brandauer?

Gar keine, zumindest keine aus Moria. Wenn man den Klaus Maria im Zentrum gehört hat - Kompliment, Herr Burgschauspieler! - konnte man meinen, daß er zumindest ein paar tausend der armen kulleräugigen Hascherln aufgenommen hätte.

Einen Dreck. Er hat natürlich keinen einzigen beherbergt. Auch die anderen nicht, die Maurer etwa. Die hat uns nur den Stinkefinger gezeigt. Heißt: Wir sollen uns den in den Arsch schieben.

Mildtätigkeit findet woanders statt. Nicht bei den Prominenten und bei den Politikern. So schaut es  aus.

Neuester Beitrag

Die Krone geht an den „Kurier“

 

Es gibt natürlich kein Ranking um die dümmste Zeitung in Österreich. Ich versuche es zwar immer wieder, es ändert sich aber dauernd.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

Medien

Der Asylant und Du

 

Der Asylant und Du
 
Ganz menschlich bringt die Marga Swoboda Asylanten aus Pakistan auf das Hochglanzpapier der „Krone bunt“. Vorarlberger Schwestern haben ihr Haus an diese Menschen vermietet. Das ist schön, rührend und so wunderbar menschlich. Und diese Asylanten sind wahnsinnig lieb, integriert und keineswegs kriminell.

Mikro-Frau

 

Mikro-Frau
 
Ein Scherz ist schlecht ausgegangen. Eine Mikro-Frau hat als Queen getarnt im Spital angerufen und eine Krankenschwester hineingelegt. Gratulation, ein gelungener Scherz.

Wozu braucht man Inserate?

 

Wozu braucht man Inserate?
 
Die Antwort ist einfach: Wer inseriert, will etwas verkaufen. Er spricht damit alle an, die eine Zeitung oder Zeitschrift lesen. Im weitesten Sinne sind das handelbare Produkte, die man inseriert.