Aktuelles

Im Zentrum - wo die SPÖ gerettet wird

Die Creme de la creme der Sozis haben wir im Zentrum vorgeführt bekommen und die werden die SPÖ retten. Garantiert. Da war zuerst einmal der Christian Deutsch, der uns die kunstvollste Perücke, die je im Fernesehen zu bewundern war, vorgeführt hat. Da war der Traiskirchner Bürgermeister Babler mit seiner kreativen Einkommensgestaltung, da war auch der Dornauer, der sicher über den schicksten Porsche-SUV der SPÖ verfügt und da war schließlich  die "Politikwissenschaftlerin" Natascha Strobl, die uns mit der bemerkenswertesten Haarfarbe aller Teilnehmer erfreuen konnte und die tatsächlich die Lösung aller Polit-Probleme der SPÖ vorgebracht hat, indem sie nämlich forderte, alle nichtstuenden Zuwanderer ohne Staatsbürgerscnaft sollten endlich die SPÖ wählen dürfen.

So wird die SPÖ gerettet. Und  die Rendi brauchen wir da gar nicht mehr, wenn solche Experten an der Front werken dürfen.

Neuester Beitrag

Der Islam und die Waffen

 

Der Islam gehört schon lange zu Deutschland und zu Österreich wie es scheint auch. Das hören wir derzeit bis zum Überdruß von unseren Politikern und Journalisten und wer was anderes sagt, steht ohnehin mit einem Fuß im Kriminal.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 43 Gäste und ein Mitglied online

Kriminalität

Die alten Tanten

 

Die alten Tanten
 
Schon wieder eine alte Dame, die ein Verbrechen verhindert hat. Die Pensionistinnen übernehmen allmählich die Rolle unserer Exekutive. Sie sind zornig, wütend und sie trauen sich was. Und das wichtigste: Sie haben keine Vorgesetzten, keine weichgespülten Generäle, die ihnen die Gegenwehr ausreden wollen.

Jonny ist tot

 

Jonny ist tot
 
Er wurde umgebracht von einigen Ausländern, grundlos, anlaßlos, brutal und erbarmungslos. Die Unschuldsvermutung kann man hier wohl nicht strapazieren, denn die Sachlage ist ganz eindeutig.

Aufklärungsarbeit

 

Aufklärungsarbeit
 
Ein Bankraub in Oberösterreich macht Aufsehen: Zwei Männer, bewaffnet mit einer Maschinenpistole (hat so ausgesehen) und einer Pistole überfallen eine Bank, fesseln neun Bankangestellte (die „Krone“ schreibt „Banker“, war aber sicher keiner dabei) und sperren sie ein. Dann packen sie das Geld ein und fahren mit einem Skoda Fabia (die „Krone“ schreibt „Flitzer“) davon.

Sport ist gesund

 

Sport ist gesund
 
Nicht immer. Fußball ist recht ungesund, nicht nur für die Spieler selber, auch für die Zuseher, die sogenannten „Fans“. Auch für die Polizisten ist das nicht immer gesund.