Allgemein

Der Hundstrümmerldetektiv/Zu spät

 

Der Hundstrümmerldetektiv
 
Hurra, die Wiener ÖVP hat einen neuen Obmann. Wieder ein Schritt näher zum Untergang. Nachdem einige Kandidaten abgewachelt haben, ist es jetzt der Herr Manfred Juraczka geworden.
Man erinnert sich an ihn. Oder auch nicht. Jedenfalls war er einmal Hernalser Parteihäuptling und da ist ihm eingefallen, wie man die Hundebesitzer, die es unterlassen, den Dreck ihrer Hunde wegzuräumen, dingfest machen könnte.
Die famose Idee ging so, daß man von jedem Hund eine DNA-Probe nehmen solle und mittels dieser nach genauer genetischer Untersuchung des Hundehaufes den bösen Verursacher feststellen hätte können, wonach das Herrl oder Frauerl einer Bestrafung hätte zugeführt werden können.
Solche Leute braucht das Land. Und die ÖVP anscheinend besonders dringend.
 
 
 
Zu spät
 
Gerade wie ich das schreibe, lese ich den Brief des Michael Jeannee in der „Krone“ an die liebe Volkspartei. Dem ist das auch aufgefallen. Ich lasse meinen Beitrag aber trotzdem. Doppelt hält besser.