Neuester Beitrag

Die Zeit der Rache ist gekommen

 

Nein, stimmt nicht. Die Zeit der Rache ist noch ferne. In der Bibel steht: „Die Rache ist mein, spricht der Herr!“ Aber was ist, wenn der Herr – wer immer das heute sein mag – diese Rache nicht mehr ausübt oder einfach nicht ausüben will? Wer übernimmt es dann?

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 100 Gäste und ein Mitglied online

"Fakten" statt Heldenplatz

Wie es aussieht, wird es heuer nichts mit der Bundesheer-Schau am Heldenplatz. Dafür gibt es eine Zeitungs-Beilage mit dem Titel "Fakten" über das Heer.

Was daraus geworden ist: Ein übler Dreck. Als ich noch beim Bundesheer war, haben wir beim PID die Bundesheer-Illustrierte gemacht. Und wenn die so jämmerlich gewesen wäre, wie die "Fakten", die man heute produziert hat, hätte ich mich geniert und wäre freiwillig in den Bau gegangen.

Vielleicht schreibe ich noch ausführlicher darüber in den Querschüssen. Aber die Autoren sollen hier schon erwähnt werden:

Redaktion: Ulrike Botzenhart

Konzept & Layout: Andrea Gludovatz

Zwei unnötige und unfähige Weiber: Schande über sie!

Kommentare   

#11 LA-LE 69 2020-10-24 20:55
[quote name="Rudolf Moser"
Bitte das Volk wandern lassen und keine BH-Fakten! Nicht mitteilen, dass ein Militärimam den Dschihad herbeisehnt und wir moslems an der Waffe ausbilden.

https://www.youtube.com/watch?v=zikcHnimsxk





Was wird in einen Musl vorgehen,wenn er Befehle von einer Frau ausführen muß?
Hat die Tannerin schon einmal darüber nachgedacht?
+2 #10 aurum 2020-10-24 12:08
zitiere LA-LE 69:
Zum Nationalfeiertag.
Darf man das "National"noch ungestraft schreiben,oder wird dieser Feiertag bald umbenannt?
PS:
Der nächste Anschlag auf das HGM.
https://www.krone.at/2259604

Mit dem Great Reset des WEF wird alles Nationale verboten.
https://www.youtube.com/watch?v=8rAiTDQ-NVY
+2 #9 Gustav 2020-10-24 12:04
Es gibt noch Fakten? Ich bin begeistert, sonst gibt es eigentlich nur noch Gefühle. Bei all den Fakten fühle ich mich allerdings übergangen, da ich keine Zeitungen kaufe. Bleibt mir zumindest der virtuelle Rundgang im Internet. Da fällt mir gleich auf, daß die Frauen im Heer wohl jetzt die Hauptrolle spielen. In welcher Funktion sind die denn? Gebären sie neue Soldaten für das Land?
+2 #8 Martin Q. 2020-10-24 11:28
zitiere LA-LE 69:
OT
Hut ab vor Witali Petrow.

Volle Zustimmung!

zitiere Lewis Hamilton:
In der Formel 1 sollten Leute arbeiten, die den Zeitgeist verstehen und offen sind für alles, was uns umgibt.

Tja, wenn der bei uns leben würde, wäre er ein klassischer Grünwähler: Nur keine andere Meinung zulassen!
Aber, Herr Hamilton, ich gebe zu bedenken: Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. Gell?

Mach was du am besten kannst: Fahr im Kreis, aber halt die Pappn! (Oh, jetzt lasse ich auch keine andere Meinung zu... ich wähl aber trotzdem nicht grün!)
+2 #7 Michael Heise 2020-10-24 08:27
Nach dem Coronawahn ist erstmal Kassensturz angesagt + diese nach Ansicht der herrschenden Endzeit- Klasse eh' überflüssige Wehrsportgruppe, bekommt dann bestenfalls noch ein Eis.

Losung des Tages:

"Es geht uns zwar schlechter als gestern, aber besser als morgen!"
+2 #6 LA-LE 69 2020-10-23 18:58
zitiere Loki:
Ist dieser Petrow ein Russe? Also ein Angehöriger eines ostgermanischen Volkes?
Daher die saubere Einstellung und der Mut zur freien Meinungsäusserung!
Heil der Demokratie !!!
Nieder mit dem Linksfaschismus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Petrow ist Russe.
Geboren: 8. September 1984 (Alter 36 Jahre), Wyborg, Russland
Im kann der Hamilton(Charaktermäßig)nicht einmal den kleinen Finger reichen.
+4 #5 Loki 2020-10-23 17:55
Ist dieser Petrow ein Russe? Also ein Angehöriger eines ostgermanischen Volkes?
Daher die saubere Einstellung und der Mut zur freien Meinungsäusserung!
Heil der Demokratie !!!
Nieder mit dem Linksfaschismus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
+4 #4 LA-LE 69 2020-10-23 17:41
OT
Es gibt sie noch,die Männer mit Eiern in der Hose.
Hut ab vor Witali Petrow.
https://www.krone.at/2259986
+4 #3 LA-LE 69 2020-10-23 17:30
Zum Nationalfeiertag.
Darf man das "National"noch ungestraft schreiben,oder wird dieser Feiertag bald umbenannt?
PS:
Der nächste Anschlag auf das HGM.
https://www.krone.at/2259604
+4 #2 Rudolf Moser 2020-10-23 14:04
Fakten" über das BH kann ohnehin nur jemand schönschreiben, der keine Ahnung vom Bundesheer hat! Am 26.10. - dem Volkswandertag den Österreichern wahre Fakten zu präsentieren - wer wagt das schon? "Die Österreicher sollen das BH nicht kennenlernen" - dafür sorgt schon das oberste Flintenweib.

Falls es doch Tollkühne gibt, die den Zustand des Heeres wirklich wissen wollen:
"Generalstabschef warnt: Heer kann Verfassungsauftrag nicht mehr erfüllen Landesverteidigung nicht mehr möglich" - https://kurier.at/politik/inland/generalstabschef-warnt-bundesheer-kann-verfassungsauftrag-nicht-mehr-erfuellen/400433503

https://www.truppendienst.com/themen/beitraege/artikel/kurskorrektur-in-richtung-des-machbaren/#page-1

Bitte das Volk wandern lassen und keine BH-Fakten! Nicht mitteilen, dass ein Militärimam den Dschihad herbeisehnt und wir moslems an der Waffe ausbilden.

https://www.youtube.com/watch?v=zikcHnimsxk

Um zu kommentieren, bitte anmelden.