Neuester Beitrag

Bitte weitergehen, es gibt nichts zu sehen! Nur eine Beziehungstat!

 

Nur fünf Angestochene, noch kein Abgestochener. Das ist die Bilanz einer „Beziehungstat“ mit einem Dolch in Baden. Es war ein Wiener, der hier so frustriert gewesen ist, daß er seinen Dolch in Aktion setzen mußte. Liebeskummer und ein Amoklauf. Gott sei Dank (oder muß man Allah sei Dank sagen?) hat sich das als Beziehungstat entpuppt und man kann daher ruhig zur Tagesordnung übergehen.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 151 Gäste und keine Mitglieder online

Warum leckt der Hund seine Eier?

Weil er es kann. Einfach. Und warum erläßt der Anschober gesetzwidrige und verfassungswirdige Verordnungen? Antwort: Weil er es kann. Weil wir Österreicher das dulden und ihn das machen lassen. Keiner bremst ihn, keiner macht etwas dagegen, denn wir lassen uns alles - wirklich alles - gefallen. Gerade, daß wir selber ihm - grausliche Vorstellung - nicht die grüngefärbten Eier lecken.

Aber bald ist Ostern! Zeit zum Eierpecken!

Kommentare   

#15 LA-LE 69 2020-04-08 13:33
zitiere aurum:
Jetzt können wir life die Rückkehr des Kommunismus erleben, in 3D.
Gestern habe ich mir die Leserbriefe in der Wiener Zeitung durchgelesen. Da schlägt der Ruf nach Solidarabgabe, mehr Unterstützung für Loser und Nichtsnutze, mit einem Wort nach Kommunismus immer mehr durch, und das bei Akademikern.
Bildung schützt wahrlich nicht vor Verblödung.

Nichts gegen gebildete Akademiker,aber wieso sollte die Verblödung der Menschheit vor Akademikern halt machen?Das beste Beispiel sind die Grünen,denn sie behaupten ja immer zur"gebildeten"Oberschicht zu gehören.
Wenn das unsere gebildete Oberschicht ist,na servas.
+2 #14 aurum 2020-04-08 08:55
Jetzt können wir life die Rückkehr des Kommunismus erleben, in 3D.
Gestern habe ich mir die Leserbriefe in der Wiener Zeitung durchgelesen. Da schlägt der Ruf nach Solidarabgabe, mehr Unterstützung für Loser und Nichtsnutze, mit einem Wort nach Kommunismus immer mehr durch, und das bei Akademikern.
Bildung schützt wahrlich nicht vor Verblödung.
+2 #13 aurum 2020-04-08 08:51
zitiere LA-LE 69:
Der nächste Schritt in die Diktatur.
Um Verbreitung von"Fake News"!!!!!! zu verhindern.
https://www.krone.at/2131930

Wer jetzt noch Whatsapp als Hauptmessenger benutzt, dem ist nicht zu helfen. Es gibt Alternativen.

Zu den Fake News fällt mir noch ein: Wie war das mit den Ausgangsbeschränkungen? Die Nachricht darüber war ja auch Fake News.
Bei 5G wird es sicher ähnlich sein.
+1 #12 LA-LE 69 2020-04-07 12:45
Der nächste Schritt in die Diktatur.
Um Verbreitung von"Fake News"!!!!!! zu verhindern.
https://www.krone.at/2131930
+1 #11 LA-LE 69 2020-04-07 10:59
Gerald Grosz
Schönes Oster Wochenende.
https://www.youtube.com/watch?v=iyL8ddG9uu4
+1 #10 LA-LE 69 2020-04-06 21:56
Die Corona Hysterie muß am köcheln gehalten werden.
In 14 Tagen ist er wieder genauso gesund wie alle Promis vor ihm.
https://www.krone.at/2131752
+1 #9 LA-LE 69 2020-04-06 21:46
zitiere Michael Heise:
Corona marsch, Ostern im Arsch! Nee, wahrscheinlich alles im Arsch + zu Ostern gibt es nächstes Jahr nur eine Rolle Klopapier, ein abgelaufenes Wurstpaket + das übliche Arschmadengeseiere der Dauerkanzlette... :cry:

Geschätzter Michael Heise
Sprich nicht immer so böse über eure Führerin,die Retterin Europas.
Vor dem anhören des Videos im Artikel,Speikübel bereit halten.
https://www.krone.at/2131638
+1 #8 LA-LE 69 2020-04-06 21:25
zitiere Michael Heise:
Corona marsch, Ostern im Arsch! Nee, wahrscheinlich alles im Arsch + zu Ostern gibt es dieses Jahr nur eine Rolle Klopapier, ein abgelaufenes Wurstpaket + das übliche Arschmadengeseiere der Dauerkanzlette... :cry:

Eine Vorschau auf die Zukunft,wie sie von den linken herbei gesehnt wird.
+2 #7 Michael Heise 2020-04-06 21:10
Corona marsch, Ostern im Arsch! Nee, wahrscheinlich alles im Arsch + zu Ostern gibt es nächstes Jahr nur eine Rolle Klopapier, ein abgelaufenes Wurstpaket + das übliche Arschmadengeseiere der Dauerkanzlette... :cry:
+2 #6 LA-LE 69 2020-04-06 20:38
Soll das eine Warnung vor einer zweiten"geplanten"Coronawelle sein?
So quasi,jetzt beruhigen wir sie,und dann schlagen wir mit aller Härte zu.
Hoffentlich ist meine Vermutung falsch.
https://www.krone.at/2131602

Um zu kommentieren, bitte anmelden.