Neuester Beitrag

Nach Trump kommt Biden – wie geht es weiter mit dem US-Waffenrecht?

 

Nun, Trump war ja immer ein Freund der NRA und daher auch ein Unterstützer des 2nd Amendements (das verfassungsmäßig garantierte Recht der US-Amerikaner auf Waffenbesitz). Biden hat sich klugerweise in dieser Richtung nicht geäußert. Seine Leute wußten natürlich um die Bedeutung des freien Waffenbesitzes für die Wahlbürger. Das Thema also wollte man natürlich nicht leichtfertig aufgreifen und Niederlagen riskieren.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 327 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuelles

Wer macht diesen Weibern Kinder?

Ich weiß es nicht. Blinde oder Depperte, denen es vor gar nichts graust? Die Väter tauchen ja erst auf, wenn es die "Väterkarenz" gibt. Bis dahin gibt es einmal nur die Mütter, bei denen es natürlich egal ist, ob sie jetzt Ministerinnen sind oder nicht. Die machen ohnehin nichts, und wenn sie fehlen, dann fehlen sie ja keinem.

Der Gesundheitsminister: Ganz neue Haare

Die Argumente snd ihm schon lange ausgegangen unserem Gesundheitsminister. Und die Haare auch. Aber jetzt hat er sich was neues zugelegt: Eine schöne Perücke. Wer ihn das nächste Mal im Fernsehen sieht, kann ihn damit bewundern. Passende braune Farbe, wie es sich gehört.

Glatze ist keine Schande, ich weiß das am besten. Ein Perücke aber schon, vor allem dann, wenn man ein Politiker ist, der so gerne im Fernsehen auftritt. Das Fernsehen verzeiht nichts und man merkt, ob was echt oder falsch ist. Und wenn man nur ein wenig zuhört, merkt man das andere auch.

Hofräte gibts

Danke Freund Moser! Obwohl es keinen Hof mehr gibt, Hofräte gibt es wirklich immer noch. Und es gibt auch "Wirkliche Hofräte".

Der Unterschied: Der Hofrat arbeitet nix - der Wirkliche Hofrat arbeitet aber wirklich nix.

Es geht weiter mit dem Lockdown!

Irgendwie scheint das unserer Regiernung zu gefallen: Zusperren! Da sich alle jetzt vor dem Corona fürchten, muß man das natürlich ausnützen und zusperren, so lange sich die Leute das gefallen lassen. So regiert es sich halt leicht und bequem.

Geht es sich aus mit Ostern? Auch egal! Es kommt ja dann noch Pfingsten und Weihnachten und bis dahin wird es auch Coronna immer noch geben.

Aber ich denke, der Ramadan wird uns schon zeigen, wie es wirklich geht.

Der Baby-Elefant ist gewachsen

Natürlich wächst der. Ein so ein Baby-Elefant bleibt ja nicht wirklich gleich groß - er wächst. Inzwischen ist er schon zwei Meter lang und ein Ende ist noch immer nicht in Sicht. Wenn man einen wirklich erwachsenen Elefanten hernimmt, können es ja fünf Meter auch werden.

Ob das auch der Anschober weiß? Ein Besuch in Schönbrunn kann helfen. Aber Vorsicht beim Affenkäfig! Abstand halten!

Jetzt weiß ich es immer noch nicht . . .

wie der Sohn der Justizministerin heißt. Ob er getauft ist, ist wahrscheinlich eine vergebliche Frage. Der wird sicher nicht getauft sondern beschnitten, aber nicht gleich, wie bei den Juden sondern erst später wie es sich bei den Mohammedanern gehört.

Und noch was: ob die Frau Minister jetzt die Anwaltspüfung hat, weiß auch keiner. Wird wahrscheinlich auch niemand je erfahren. Ich weiß ja nur, daß sie durchgefallen ist. Da hat ja die Arbeitsministerin eher noch das Doktorat als die karenzierte Justizministerin die Anwaltsprüfung.

Die Trottelrepublik

Wir werden nicht nur von Verbrechern regiert, nein auch von lauter ausgemachten Trotteln. Was sich jetzt gezeigt hat und offenbar geworden ist, scheint tägliche Praxis zu sein.

Und noch etwas: was ist mit der verhauten Rechtsanwaltsprüfung unserer Justizministerin? Auf die Antwort warte ich immer noch (wahrscheinlich noch lange)